/plastik/

Durch das Zerschneiden von Plastikmüll in lange Linien, entsteht ein ›neues‹ Material, welches sich immer wieder neu formen, verbinden, verwickeln, verhäkeln lässt und unkaputtbar ist.

Die Installationen fotografiere ich, bearbeite die Fotos und stelle dann Malereien her, die wieder in Wechselwirkung treten können mit dem Plastikmüll und anderen Objekten an einem anderen Ort.

Assoziationen zu Wasser/Meer/Klima stellen sich ein.